Treffen Sie die GSB-Lehrer

Lernen Sie unser Team von hochqualifizierten und motivierten Lehrern kennen.

Verwaltungsteam

  • Raphael Hillisch

    Leiter der Schule

    rhillisch@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich komme ursprünglich aus einem beschaulichen Dorf in Bayern (Süddeutschland). Von klein auf las ich eifrig zahlreiche Bücher über die Welt und ihre Vielfalt an Völkern und Kulturen. Sobald ich alt genug war, begann ich, in verschiedene Länder der Welt zu reisen, um das, worüber ich gelesen hatte, aus erster Hand zu erfahren. 

    Nach meinem Latein-, Englisch- und Lehramtsstudium an der Universität Regensburg konnte ich meine Arbeit mit meiner Leidenschaft für Sprachen, Bildung und Kulturen in Einklang bringen, was mich von Deutschland aus zu Führungspositionen im Bildungswesen in Kolumbien und China führte und mein Verständnis für globale Bildungsansätze erweiterte.

    Mein Hauptziel als Führungskraft an der GSB ist es, meine Begeisterung und Neugierde für die Welt mit unseren jungen Lernenden zu teilen und mit allen Beteiligten zusammenzuarbeiten, um die GSB auf ihrem weiteren Wachstumspfad zu begleiten. Ich bin dankbar, dass ich die GSB dabei unterstützen kann, ihre nächsten Schritte als dynamisches Zuhause für erstklassiges internationales Lehren und Lernen zu gehen. Da ich bereits an deutschen Schulen auf drei verschiedenen Kontinenten in der Schulleitung tätig war, freue ich mich, meine Erfahrungen einbringen zu können und jeden Tag neue Ideen zu integrieren.

  • Melissa Bourgeois

    Stellvertretender Schulleiter, Leiter der Englischabteilung, Lehrer für Geisteswissenschaften

    mbourgeois@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Als jemand mit einem vielfältigen Hintergrund als Pädagoge und Schulleiter liebe ich den Kontakt zu Schülern, Mitarbeitern und Familien. Bevor ich zur GSB kam, habe ich an öffentlichen Schulen in New York und im Ausland unterrichtet und als Mentorin gearbeitet, die Bildungsabteilung des Instituts für Integrative Ernährung geleitet und sogar Yoga für Kinder und Erwachsene unterrichtet. Ich habe einen Bachelor-Abschluss in Englisch von der Columbia University, einen Master-Abschluss in Pädagogik vom Lehman College als NYC Teaching Fellow und einen Master-Abschluss in pädagogischer Psychologie vom Hunter College sowie ein Zertifikat in Schulmanagement und Führung von der Harvard University.

    Während meiner Zeit als Lehrerin für junge Sprachen an der Manhattan School for Children habe ich mich intensiv mit dem Lehren und Lernen beschäftigt, und mein Klassenzimmer diente als Modell für das Teachers College Reading and Writing Project. Meine Kollegen und ich arbeiteten eng mit Beratern des Teachers College zusammen, um das Workshop-Modell für den Lese- und Schreibunterricht zu üben und zu verfeinern. Pädagogen aus verschiedenen Schulen hospitierten. In dieser Zeit verliebte ich mich in den Sprachunterricht und in die Möglichkeit, anderen zu helfen, die besten Lehrmethoden zu erlernen. Spulen Sie vor bis heute: Ich freue mich, dass ich mit dem Klassenzimmer verbunden bleibe und gleichzeitig eine Führungsrolle an der GSB übernehmen kann.

    Als Schulleiterin schätze ich die Zusammenarbeit mit Kollegen und Familien und setze mich für die Umsetzung des Auftrags der GSB ein. Die Leitung unseres wachsenden Programms ist ein Abenteuer, auf das ich mich jeden Tag freue.

    Ich habe das Vergnügen, an der GSB zu unterrichten, seit die Schule im Jahr 2014 gegründet wurde. Im Laufe der Jahre hatte ich eine Reihe von Titeln inne, darunter Leiterin der Unterstufe, Leiterin der Englischabteilung und Leiterin der Schulentwicklung, was zu meiner jetzigen Rolle als stellvertretende Schulleiterin führte. Ich bin nach wie vor dankbar dafür, Teil einer so unterstützenden, dynamischen Gemeinschaft zu sein.

  • Brianna Jensen

    Klassenlehrerin der Klasse 1, Leiterin der Unterstufe, Leiterin der Abteilung ELL und Sonderpädagogik

    bjensen@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich komme aus Kalifornien, aber meine Lehrtätigkeit führte mich um die ganze Welt, bevor ich in Brooklyn landete. Nach meinem BA-Abschluss in Psychologie ging ich nach Shanghai, China, um Grundschülern Englisch zu unterrichten. Ich kehrte in die Vereinigten Staaten zurück und studierte am Teachers College der Columbia University, wo ich einen MA in integrativer Grundschulpädagogik erwarb. Nachdem ich im Ausland und an öffentlichen Schulen in New York City gearbeitet hatte, fand ich bei der GSB eine hervorragende Stelle. Die GSB teilt mein Engagement für eine individualisierte Bildung und einen kultursensiblen Unterricht.

    Ich bemühe mich, eine Klassengemeinschaft zu schaffen, die die sozial-emotionale Entwicklung der Schüler und ihr individuelles akademisches Wachstum fördert. Ich hoffe, dass ich die Schüler durch Untersuchungen und Diskussionen dabei unterstützen kann, ein lebenslanges Interesse am Lernen, kritisches Denken und Unabhängigkeit zu entwickeln.

    Ich bin nicht nur Lehrerin, sondern unterstütze die Schulgemeinschaft auch als Koordinatorin für das Erlernen der englischen Sprache und als Koordinatorin für Sonderpädagogik. Es macht mir Spaß, Lehrer und Schüler in allen Klassenstufen zu unterstützen, damit sich die vielfältigen Schüler der GSB gut entwickeln können. Was mir an der GSB besonders gefällt, ist die Verbindung zwischen den Mitarbeitern, den Familien und den Schülern.

  • Kathleen Wenzel

    Leiterin des Kindergartens

    kwenzel@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich habe eine Schauspielausbildung an der Theaterakademie Mannheim, Deutschland. Nach dem Studium habe ich als Theaterpädagogin mit behinderten Jugendlichen schnell meine Liebe zum Unterrichten von Kindern entdeckt. Später habe ich in Berlin eine Zusatzausbildung in interkultureller Pädagogik mit den Schwerpunkten Kommunikation und Pädagogik gemacht.

    Seit 2010 arbeite ich in Deutschland als Theaterpädagogin in Kindergärten und als Erzieherin für Kinder im Alter von ein bis drei Jahren, wobei ich mich auf die Lehren der ungarischen Kinderärztin Emmi Pikler konzentriere.

    Ich war auch als Nachhilfelehrerin für Gesang und Sprache für Neuankömmlinge in Deutschland tätig. Im Rahmen dieser Tätigkeit habe ich ihnen auch die deutsche Sprache beigebracht.

    2015 kam ich nach New York City, wo ich als leitende Lehrerin in einer deutschen Immersionsvorschule arbeitete, und seit 2017 bin ich Teil des Kindergartenteams an der GSB.

    Ich liebe die Arbeit mit Kindern und genieße es besonders, ihnen dabei zu helfen, ihre Fähigkeiten zu entdecken und Selbstvertrauen und Neugierde für die Welt zu entwickeln.

  • Judith Andreas

    Klassenlehrerin der Klassen 4 und 6, Deutsch, Sportlehrerin

    jandreas@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Mein Studium umfasste Sport und Germanistik an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg sowie das I. und II. Staatsexamen.

    Durch mein vertieftes Studium der Sportwissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, wo ich meinen Masterabschluss gemacht habe, konnte ich Sportprojekte in den USA an der California State University, in Long Beach, unterstützen. Diese Projekte ermöglichten es mir auch, an einer deutschen und einer amerikanischen Schule zu unterrichten, was eine hervorragende Vorbereitung auf meine Rolle an der GSB war.

    Ich bin froh, Teil der GSB-Gemeinschaft zu sein, und freue mich jeden Tag auf die Arbeit mit den Schülern.



  • Felix Berg

    Sportlehrer, Klassen 1-8; Mathematik/Sachkunde, Klasse 4; Deutschförderung, Klassen 7-8

    fberg@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Geboren und aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Westdeutschland, zog ich nach Köln, um Sport, Mathematik und Pädagogik zu studieren. Während meiner Studienzeit verliebte ich mich in die Berge. Ich arbeitete vier Wintersaisonen lang als Bergführer und Snowboardlehrer. In dieser Zeit lernte ich, Gruppen unter schwierigen Bedingungen zu führen und erlebte einige der besten Abenteuer meines Lebens.

    Der Unterricht an der GSB ist mein neuestes Abenteuer, und ich freue mich jeden Tag auf die Arbeit mit jungen Menschen. I Ich sehe mich als kreativen, aufgeschlossenen, sozialen Menschen, der Teamarbeit und unkonventionelle und neue Denk-, Lehr- und Lebensweisen liebt. Ich bin der festen Überzeugung, dass Kinder ihre Selbstwirksamkeit aufbauen müssen, um eine starke Persönlichkeit zu entwickeln. Meine Aufgabe ist es, die Schüler auf diesem Weg zu unterstützen.

    Zusätzlich zu meinem Masterabschluss habe ich ein Stipendium für den Sportunterricht an Sonderschulen, was mir hilft, die Bedürfnisse aller Kinder zu verstehen.

    Neben dem Unterrichten habe ich Spaß an verschiedenen Sportarten. Roundnet, auch Spikeball genannt, ist eine meiner größten Leidenschaften. Ich biete eine außerschulische Aktivität an, die sich auf diese fantastische neue Sportart konzentriert.

    Ich bin froh, ein Teil der GSB-Gemeinschaft zu sein und freue mich auf weitere Abenteuer!

  • Lucienne Bertz

    Klassenlehrerin, Fach Deutsch, Klasse 1

    lbertz@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Mein Interesse an der Arbeit mit Kindern begann schon früh in meinem Leben. Geboren und aufgewachsen in Berlin, war ich als Teenager Teil des Jugendzentrums in meinem Viertel. Um mehr Jugendliche zu erreichen, begannen die Pädagogen und einige der Stammgäste (darunter auch ich!), Jugendliche an öffentlichen Orten zu treffen, wo sie sich aufhalten, anstatt zu hoffen, dass sie zu uns kommen. Jeden Sonntag fuhren wir mit unserem Lieferwagen voller Spielzeug und verschiedener Aktivitäten für die Kinder der Gemeinde in einen öffentlichen Park. Diese frühe Erfahrung hat mein Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geweckt.

    Nach meinem Studium der Frühpädagogik am Pestalozzi-Fröbel-Haus in Berlin mit den Schwerpunkten Kunst- und Theaterpädagogik sowie bilinguales Lernen begann ich meine Lehrtätigkeit. Mein letztes Praktikum an der Berlin Bilingual School wurde zu meiner ersten Lehrerstelle, wo ich den Schwimm- und Sportunterricht der ersten und zweiten Klasse unterstützte und das Nachmittagsangebot der Schule gestaltete.

    Ich kam 2013 nach NYC. Ich habe unter anderem deutschsprachige Sommercamps und Hortprogramme organisiert und durchgeführt, eine "Playschool" gegründet und unterrichtet und zuletzt in einer deutschen Vorschule als Mentorin gearbeitet, wo ich neben der Arbeit als Erzieherin das Team bei der Umsetzung der Schulphilosophie unterstützt habe, die auf interessengeleitetem Lernen und Anti-Bias-Erziehung basiert.

    Ich glaube, dass Lehrer etwas bewirken können und dass Kinder am besten im Kontext ihrer Familie, Kultur und Gemeinschaft verstanden und unterstützt werden. Mein Klassenzimmer ist ein akzeptierender, sicherer und anregender Raum, in dem ich meine Schüler zu kritischem und kreativem Denken ermutige. Außerdem fördere ich das sozial-emotionale Lernen, damit wir lernen, auf uns selbst und aufeinander aufzupassen.

    Ich freue mich, Teil der vielfältigen Gemeinschaft der GSB zu sein.

  • Diana Crum

    Tanzlehrerin

    dcrum@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich unterrichte seit 2021 an der German School Brooklyn. Zusätzlich zum Tanzunterricht an der GSB unterrichte ich derzeit auch als Interimsdirektorin für Bildung im Usdan Summer Camp for the Arts und leite gerne Workshops zur beruflichen Weiterbildung von Lehrern, vor allem durch das New Jersey Performing Arts Center. Ich habe über zehn Jahre Erfahrung im Unterrichten an öffentlichen Schulen in New York als Teaching Artist bei Organisationen wie ArtsConnection und Brooklyn Arts Council. Ich habe als Lehrbeauftragte/Gastkünstlerin an der Washington & Lee University, der University of the Arts und der Hollins University gearbeitet. Von 2010-21 arbeitete ich bei Movement Research, wo ich meinen Stamm von Tänzern fand und Dance Makers in the Schools entwickelte, eine Zusammenarbeit mit 11 öffentlichen Schulen und Charter Schools in New York City. Meine Choreografien, die in einer früheren Karriere entstanden sind, wurden in New York, Atlanta, Mexiko, Deutschland, Frankreich und Österreich aufgeführt. Ich studierte Tanz an der Columbia University (B.A.) und der Hollins University (M.F.A.), nachdem ich in Atlanta, Georgia, aufgewachsen war. Ich freue mich sehr, an der GSB zu unterrichten, wo die Gemeinschaft die künstlerische Ausbildung schätzt und die Studenten großartige Lernpartner sind.

  • Chris Deleigh

    Englischlehrerin, Klasse 3

    cdeleigh@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ursprünglich stamme ich aus Bennington, Vermont, und habe die letzten sechzehn Jahre in Boston verbracht, wo ich an der Northeastern University meinen Bachelor in Kommunikationswissenschaften gemacht habe. Nachdem ich jahrelang in der Modebranche gearbeitet hatte, war eine berufliche Veränderung notwendig, die mich schließlich zur Grundschulpädagogik führte. In den letzten 7 Jahren habe ich in privaten, öffentlichen und Montessori-Hortprogrammen gearbeitet, wobei ich mich auf Sport und Kunst spezialisiert habe.

    In meiner Freizeit bin ich am liebsten in der Natur unterwegs, sei es beim Campen, Mopedfahren, Kajakfahren, Wandern oder Snowboarden. Ich bin ein Filmfreak mit einer besonderen Vorliebe für Horrorfilme und habe eine "nicht so geheime" Leidenschaft fürs Kochen. 

    Ich freue mich unglaublich, Teil der GSB-Gemeinschaft zu sein und freue mich auf den Beginn jedes neuen Schuljahres.

  • Jens Ellerhold

    Musiklehrerin

    jellerhold@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich bin ein Musiker und Pädagoge aus Köln, Deutschland. Seit 2017 unterrichte ich an der Deutschen Schule Brooklyn. Ich habe einen Bachelor-Abschluss in Musik vom Konservatorium in Amsterdam und einen Master-Abschluss in Musik vom Queens College in New York. 2017 schloss ich mein Studium am Touro College in New York mit einem Master-Abschluss in Frühkindlicher- und Sonderpädagogik ab. 

    Mein Ziel ist es, den Schülern zu einem ästhetischen und akademischen Verständnis von Musik, zu praktischen musikalischen Fähigkeiten und - vor allem - zu einer Wertschätzung der Musik zu verhelfen.

  • Ingrid Ellis

    Fast-Track-Lehrer

    iellis@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ursprünglich stamme ich aus Charlotte, North Carolina, und bin als Kind nach Hamburg, Deutschland, gezogen. Dort bin ich in der 6. Klasse auf das Helene-Lange-Gymnasium gegangen und habe dort mein Abitur gemacht.

    Danach verbrachte ich einige Zeit in London, bevor ich nach New York City zog. Hier besuchte ich die Columbia University, wo ich einen Bachelor-Abschluss in Geschichte und einen Master-Abschluss an der Graduate School of Journalism erwarb. Während dieser Zeit habe ich geheiratet und bin Mutter geworden. Ich entschied mich dafür, zu Hause zu bleiben, und engagierte mich dann ehrenamtlich in den Grundschulen meiner Kinder. Als Mitglied der ersten Klasse einer neu gegründeten Charterschule sammelte ich Erfahrungen in der Arbeit im Klassenzimmer und in der Organisation.

    Seit 2006 unterrichte ich als Lehrbeauftragte Journalismus und englische Komposition am CUNY, Kingsborough Community College. Die Bevölkerung in Kingsborough ist extrem vielfältig, und es macht mir Spaß, mit den Studenten zusammenzuarbeiten, um kritisches Denken zu fördern und ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern.  

    Seit Februar 2021 arbeite ich an der German School Brooklyn, wo ich das Fast-Track-Programm für unsere neuen Deutschlerner in den Klassen 1 bis 5 unterrichte und auch Sprachförderung im Klassenzimmer anbiete. Ich bin sehr froh, an der GSB zu sein und genieße die Art und Weise, wie sie meine Erfahrungen mit Kindern, dem Unterrichten und der deutschen Sprache und Kultur vereint (etwas, das ich in den letzten Jahren vermisst hatte). Ich freue mich darauf, in der GSB-Gemeinschaft weiter zu wachsen und meinen Beitrag zu leisten.

  • Ketirah Felder-Hogan

    Schulberaterin

    counselor@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich habe meinen Bachelor-Abschluss am American International College gemacht. Im Anschluss daran arbeitete ich als Nachhilfelehrerin und Leiterin eines außerschulischen Programms. Aufgrund dieser Erfahrungen beschloss ich, einen Abschluss anzustreben, der es mir ermöglichen würde, Schüler, Familien und eine Vielzahl multikultureller Gruppen dabei zu unterstützen, durch Bildung, künftige Berufsziele sowie Gesundheit und Wohlbefinden Erfolg zu haben und zu erreichen. 

    Ich habe an der Columbia University einen Master in Schulberatung, einen Master in psychologischer Beratung und ein Advanced Certificate in College Advising erworben. Meine Aufgabe als Schulberaterin ist es, ein umfassendes Programm zu entwickeln, das ein effektives, effizientes und fortschrittliches Schulumfeld schafft, das es allen Schülern ermöglicht, akademischen, pädagogischen und sozialen/emotionalen Erfolg zu erzielen. Ich freue mich darauf, mit den Schülern und Familien der German School Brooklyn zu arbeiten!

  • Diane Gnagnarelli

    Englisch Fächer, Klassen 4 und 6

    dgnagnarelli@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich war Unterstufenleiter an der Saint Ann's School, der Muse Academy und der St. Saviour Catholic Academy und war Lehrer an der Berkeley Carroll School's Creative Arts Summer Program" in Brooklyn über viele Jahre hinweg. Der Unterricht für Kinder der Unterstufe waren meine vielen Jahre als Theaterlehrerin an Mittel- und Oberschulen. In Saint Ann's habe ich Ich habe bei zahlreichen Inszenierungen klassischer und zeitgenössischer Theaterstücke Regie geführt. Ich hatte auch die Gelegenheit, ein Programm für die Zeit nach der Schule und ein solides Gemeindedienstprogramm zu schaffen.

    Als Dialogtrainer für Spielfilme und Trainer für öffentliches Sprechen habe ich ein "Speak Up"-Programm entwickelt. Klasse, die im Rahmen des Programms "Zweite Kurse" von Saint Ann für Eltern, Ehemalige und die Gemeinschaft insgesamt vorgestellt wurde. Außerdem unterrichtete ich Debattieren und einen Model-UN-Kurs im Rahmen des Nachhilfeprogramms von Dedimus Potestatem.

    Auf der Suche nach neuen Erfahrungen bin ich an vielen Schulen eingesprungen, darunter L'Ecole, Rodeph Shalom, The Compass School und St. Saviour Catholic Academy, um mich mit anderen Unterrichtsmodellen vertraut zu machen. Da ich vielseitig bin und es genieße, mich immer wieder neu zu erfinden und herauszufordern, freue ich mich sehr, als Englischlehrerin Teil der Gemeinschaft an der German School Brooklyn zu sein! Theaterstücke zu analysieren und über Charaktere, Motivationen und Schauplätze zu diskutieren und den Schülern zu helfen, den Subtext zu verstehen, ist eine sehr bereichernde Erfahrung. Ich freue mich darauf, den Schülern jedes Jahr Prosa, Lyrik, Drama und Sachbücher zu unterrichten.

    Ich habe an der Cornell University ein Doppelstudium in Sozialplanung und öffentlicher Politik absolviert. Ich habe meinen MFA in Schauspiel an der Temple University gemacht und ein Zertifikat des Centre Linguistique Applique in Besancon, Frankreich, erworben, so dass ich weiß, wie komplex es ist, eine andere Sprache fließend zu sprechen. Ich habe eine große Liebe zur Literatur und habe mein Leben der Erziehung von Kindern gewidmet. Ich freue mich sehr auf die Gelegenheit, mit dem begabten Team von Pädagogen und der wunderbaren Gruppe von Schülern an der GSB zu arbeiten!



  • Justyna Grabowska

    Kunstlehrerin, Klassen 1-2, Lehrerin für außerschulische Lernorte

    jgrabowska@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich wurde in Polen geboren, wo ich Sonderpädagogik studiert habe. Ich glaube, dass alle Kinder das Recht und die Fähigkeit haben, zu lernen, auch wenn ihr Lernen anders aussieht, als man es vielleicht erwartet. Nach dem Abschluss meines Masterstudiums zog ich in die Schweiz und lebte dort sechs Jahre lang. Während dieser Zeit arbeitete ich mit Menschen mit Autismus sowie mit geistig und körperlich behinderten Menschen. Im Jahr 2011 zog ich nach New York City und begann mit der Betreuung von Kindern in privaten Familieneinrichtungen. Außerdem war ich Vorschullehrerin in einer kooperativen Spielgruppe. Ich bin sehr froh, dass mich dieser Weg zu meiner jetzigen Stelle als Lehrerassistentin an der GSB geführt hat.

    Außerhalb der Schule verbringe ich Zeit mit meiner Familie und Freunden. Ich liebe es, zu kochen und neue gesunde Rezepte auszuprobieren. Ich schätze die Natur und Bauernhöfe und reise gerne - ich entdecke neue Orte und lerne neue Leute kennen. Mein Motto: Bio-Lebensmittel, Bewegung, emotionale Gesundheit, Luft und Sonnenschein sind die beste Medizin!

  • Leah Hamlin

    Lehrerin für Englisch, K; Lehrerin für Naturwissenschaften und Sozialkunde, Klasse 1

    lhamlin@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich wurde in Baltimore, Maryland, geboren, bevor ich nach Richmond, Virginia, zog, wo ich den größten Teil meines Lebens verbracht habe. Ich besuchte die Christopher Newport University, wo ich einen Bachelor of Arts in Soziologie und einen Master of Arts in Pädagogik erwarb. Seit meinem Abschluss habe ich die erste und zweite Klasse unterrichtet. Einige meiner schönsten Erfahrungen als Lehrerin waren der Wechsel von der ersten zur zweiten Klasse mit derselben Klasse, die Aufnahme eines Lehramtsstudenten und die Tätigkeit als leitende Lehrerin. 

    In meiner Freizeit koche und backe ich gerne, treibe Sport, lese und erkunde die Stadt! Ich liebe Live-Musik, Comedy-Shows und das Ausprobieren neuer Restaurants. 

    Seit meinem ersten Tag im Kindergarten habe ich immer gesagt, dass ich Lehrerin werden möchte! Meine Leidenschaft gilt der Wissenschaft des Lesens, der kultursensiblen Pädagogik, der positiven Verhaltensintervention und -unterstützung, dem sozial-emotionalen Lernen und dem Aufbau von Beziehungen zu Schülern und Familien. Ich bin begeistert, Teil des GSB-Teams zu sein und freue mich darauf, die Schüler jeden Tag zu sehen!

  • Ebru Kara

    Kindergärtnerin, Koordinatorin für Mathematik in der Unterstufe, Lehrerin für Mathematik in Deutsch, Klassen 6-8

    ekara@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Geboren und aufgewachsen bin ich in einem multikulturellen Umfeld in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Mein Lehramtsstudium habe ich in Frankfurt a.M. und Siegen absolviert. Meine Hauptfächer waren Mathematik, Physik und Erziehungswissenschaften. 

    Ich habe Mathematik- und Physikunterricht für Schüler der Mittelstufe und Mathematik-, Deutsch- und Englischunterricht für zweisprachige Schüler der Unterstufe in Deutschland erteilt. 

    Von Beginn meiner Lehrtätigkeit an war es mir wichtig, das Verständnis meiner Schüler für andere Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund zu fördern und sie mit ihnen in Kontakt zu bringen. Ich glaube, dass dies eine der wertvollsten Fähigkeiten ist, die ein Mensch in einem zunehmend globalen Umfeld, insbesondere in New York, haben sollte. 

    In Anbetracht der sich ständig verändernden Dynamik der Erziehungsmethoden besteht mein Unterrichtsstil darin, das einzigartige Potenzial jedes einzelnen Schülers zu betonen, und ich gehe auf die spezifischen Interessen und Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes ein.  

    Ich freue mich sehr, Teil des GSB-Teams zu sein!

  • Michelle Lenar

    Klassenlehrerin, Klassen 7-8 und Lehrerin für Deutsch und Geschichte

    mlenar@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Geboren und aufgewachsen bin ich in einer kleinen Stadt in der Nähe von Köln, einer historischen Stadt im westlichen Teil Deutschlands. 

    Ich habe Germanistik und Geschichte an der RWTH Aachen studiert. Nach Abschluss meines Masterstudiums habe ich mein Referendariat begonnen und an einem internationalen Internat in Bonn unterrichtet. 

    Während meines Studiums und des Unterrichtens von Schülern in der Primar- und Sekundarstufe habe ich eine Vielzahl von Erfahrungen gesammelt, die mir geholfen haben, als Lehrerin zu wachsen.

    Es ist mir sehr wichtig, eine angenehme und sichere Lernumgebung für Kinder zu schaffen. Ich freue mich darauf, den Schülern die Bedeutung historischer Werte und die Komplexität der deutschen Literatur und Sprachwissenschaft zu vermitteln. Außerdem ist es mir wichtig, individuell und behutsam auf die verschiedenen Lerntypen der Kinder einzugehen. Mein Ziel ist es, die Schüler zum selbstgesteuerten Lernen und zur Zusammenarbeit zu führen und gleichzeitig ihre Neugier auf bestimmte Themen zu wecken. 

     

    Ich bin motiviert, nicht nur das Wissen weiterzugeben, das ich im Laufe der Jahre erworben habe, sondern auch neue Erfahrungen zu sammeln und daraus zu lernen. In meiner Freizeit mache ich gerne Yoga, laufe, verbringe Zeit mit Freunden und bin gerne in der Natur.



  • Andrea Loefke

    Kunstlehrerin

    aloefke@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich bin eine in Deutschland geborene, in Brooklyn lebende Künstlerin und Pädagogin mit einem Master-Abschluss in Kunst- und Sportpädagogik von der Universität Leipzig und einem MFA in Bildhauerei von der Ohio State University. Seit 2000 lebe und arbeite ich als Künstlerin in den Vereinigten Staaten. Bevor ich an der GSB unterrichtete, unterrichtete ich viele Jahre lang an zahlreichen Kunstschulen in New York City, darunter das Pratt Institute und die School of Visual Arts. Von 2014 bis 17 absolvierte ich eine strenge Ausbildung bei "Studio In A School" - einer gemeinnützigen Kunstorganisation, die professionelle Künstler ausbildet und an öffentliche Schulen in New York City vermittelt. Ihr Ansatz basiert auf der Untersuchung von Ateliers durch mehrstündige, aufeinander aufbauende Einheiten und sie haben kontinuierlich mit dem New Yorker Bildungsministerium zusammengearbeitet, um den Blueprint Visual Arts PreK- 12 zu entwickeln, auf dem mein Kunstunterricht basiert.

    Ich bin der festen Überzeugung, dass Kunst mehr ist als eine Fertigkeit; sie ist ein Prozess des Erforschens und Entdeckens, eine Art des Denkens und der effektiven Kommunikation von Ideen. Mein Ziel ist es, dass jeder Schüler wie ein Künstler denkt, Kunst zu schätzen weiß, ein fantasievoller und kritischer Denker ist und bei einem Kunstwerk bleibt, bis es seine volle Raffinesse und Komplexität erreicht hat.

    Ich hatte das Vergnügen, an der GSB Kunst für alle Klassenstufen zu unterrichten, seit die Schule 2014 eröffnet wurde. Möge jedes Schuljahr voller Ideen, endloser Kreativität, Erkundungen, Experimenten und dem Erlernen neuer Fähigkeiten sein. Lassen wir uns inspirieren!

  • Karolina Loth

    Biologielehrer, Klassen 6-8

    kloth@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich bin dankbar, dass ich meine Faszination für die Biologie und meine Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern miteinander verbinden kann; es ist klar, dass der Lehrerberuf der richtige Weg für mich ist.

    Ich habe Biologie und Englisch an der Universität Gießen in der Nähe von Frankfurt studiert. Während meiner akademischen Laufbahn hatte ich das Privileg, an einer MINT-Schule zu unterrichten, wo ich die Garten-AG mitleitete und mit den Schülern zusammenarbeitete, um unseren Schulgarten zu gestalten, wobei der Schwerpunkt auf ökologischer Nachhaltigkeit lag und die Bedeutung von praktischer Arbeit und Lernen hervorgehoben wurde.

    Mein Ziel ist es, den Schülern die Fähigkeit zu vermitteln, kritisch zu denken und Herausforderungen mit einer problemorientierten, lebensnahen Perspektive anzugehen. Diese Fähigkeiten sind sowohl für die persönliche Entwicklung als auch für den akademischen Erfolg von zentraler Bedeutung.

    Wenn ich nicht in der Schule bin, liebe ich es, neue Orte zu erkunden und in der Natur zu sein. An regnerischen Tagen koche ich oft neue Rezepte oder genieße die Gesellschaft von Freunden in einem gemütlichen Café.

    Ich freue mich, Teil der GSB-Gemeinschaft zu sein und ein inspirierendes Lernumfeld zu schaffen, in dem die Schüler sich entfalten, eine Leidenschaft für das Lernen entwickeln und Unabhängigkeit erlangen können.

  • Claudia Mandlik

    Kunstlehrerin

    cmandlik@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich bin eine professionelle Fotografin, die Kunst und Kunsterziehung lebt und atmet. Meine erste Kamera erhielt ich mit 13 Jahren und sie hat mein Leben für immer verändert. In Deutschland geboren und aufgewachsen, zog ich nach einem Praktikum bei der Hallertauer Zeitung im Jahr 2000 nach New York, um Kunst zu studieren. Ich unterrichtete Kurse bei Children's Life, einer Initiative der Volkshochschule Neustadt a.d. Donau, was mich darin bestätigte, dass ich alles über Fotografie und Kunst wissen wollte, was es gibt. Ich erwarb meinen Bachelor of Fine Arts mit Schwerpunkt Fotografie am Hunter College und mein Advanced Certificate in Performance and Integrated Media Arts am Brooklyn College, die ich beide mit Auszeichnung abschloss. Während meines Studiums war ich Assistentin des Lehrers an der Leon-Goldstein High School. Während meines Studiums habe ich mit vielen großartigen Künstlern zusammengearbeitet sowie in der renommierten Galerie Higher Pictures Generation, die sich darauf konzentrierte, die Sichtweise der Kunstwelt auf Kunst und Fotografie zu verändern. Neben meiner Lehrtätigkeit an der GSB arbeite ich derzeit mit dem unglaublichen Team von Designern und Künstlern von Pentagram Design Inc. zusammen und vertrete die Überzeugung, dass großartiges Design nicht ohne Leidenschaft entstehen kann. 

    Wenn man Kinder in die reiche Welt der Kunst einlädt, entsteht eine neue Generation von Problemlösern. In einer Umgebung, in der kein Druck ausgeübt wird, haben Kinder die Freiheit, auf ihre eigene Weise zu schaffen, sich etwas vorzustellen und zu erforschen, was ihre Selbsterkenntnis und ihr Selbstvertrauen stärkt und sie lehrt, kritisch über die Welt um sie herum nachzudenken. Kunst fördert die Freiheit und ermöglicht es uns, besser mit unseren Gefühlen umzugehen und sie auszudrücken. Ich freue mich sehr darauf, Teil der großartigen GSB-Gemeinschaft zu sein!

  • Eugene Mednik

    Mathematiklehrerin, Klassen 5-8

    emednik@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Geboren in der Ukraine, wuchs ich in Brooklyn, New York, auf. Ich erwarb meinen Bachelor-Abschluss in Versicherungsmathematik an der Baruch University und meinen Master-Abschluss in Pädagogik an der St. John's University. Nach meinem Abschluss unterrichtete ich vier Jahre lang Mathematik in der New Yorker Bildungsbehörde. Während dieser Zeit lernte ich die Herausforderungen des Unterrichts mit behinderten Schülern kennen und erfuhr, dass Schüler auf unterschiedliche Weise lernen. Meine Arbeit mit behinderten, englischsprachigen und begabten Schülern hat mir geholfen, Strategien zur Förderung aller Arten von Schülern zu entwickeln.

    Mein Klassenzimmer ist so eingerichtet, dass das Engagement gefördert wird, indem ich betone, wie wichtig es ist, Fehler zu machen und aus ihnen zu lernen. Ich baue so viele praktische Aktivitäten und Projekte am Ende einer Einheit in den Lehrplan ein wie möglich. Unser Lehrplan enthält Beispiele aus der Praxis, um den Schülern einen praktischen Bezug zum Stoff zu vermitteln. Wenn die Schüler eine bestimmte Fähigkeit beherrschen, werden sie mit Aktivitäten im Stil einer Game-Show belohnt, um die intrinsische Motivation und den gesunden Wettbewerb zu fördern. 

    Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der GSB-Gemeinschaft: Mitarbeiter, Schüler und Eltern.

  • Lizbeth Miron

    Lehrer für Naturwissenschaften, Klasse 4-8

    lmiron@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich stamme aus der Bronx, NY, und wuchs nur wenige Minuten vom Bronx Zoo und dem New York Botanical Garden entfernt auf, wo meine Leidenschaft für die Umwelt geweckt wurde. Ich verfolgte ein Bachelor of Science in biologischen Wissenschaften an der State University of New York in Binghamton. Danach wurde ich Lehrer für Naturwissenschaften an einer Charterschule in der Bronx. Ich leitete einen forschungsbasierten Lehrplan, der die Schüler zu täglichen Experimenten und Diskussionen über naturwissenschaftliche und physikalische Themen anregte.

    Nach vier Jahren als Lehrerin für formale Bildung wechselte ich 2021 in die informelle Bildung. Ich war motiviert, meine Leidenschaft für Bildung mit dem Schutz von Wildtieren zu verbinden, und war zuletzt als Naturschutzerzieherin im Prospect Park Zoo tätig. Ich unterrichtete Schul-, Lager- und Familienprogramme, um verschiedene Zielgruppen mit Zootieren in Kontakt zu bringen und das Bewusstsein für Umweltfragen zu schärfen. 

    Außerdem schließe ich gerade einen Master of Arts in Biologiedidaktik an der Universität Miami und im Rahmen des Projekts Libelle ab. Mein Schwerpunkt liegt auf der Sensibilisierung für die Vielfalt und den Schutz der Schildkröten in New York City, um eine Gemeinschaft von Umweltschützern zu fördern. Ich engagiere mich für einen forschungsbasierten naturwissenschaftlichen Unterricht und die Schaffung von Möglichkeiten für experimentelles Lernen und freue mich, Teil des GSB-Teams zu sein.

  • Laura Morris

    Klassenlehrerin der 5. Klasse, Fach Englisch

    lmorris@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich komme ursprünglich aus der Tampa Bay Area in Florida. Ich habe an der Florida State University einen Bachelor of Science in Sportphysiologie mit Nebenfächern in Psychologie und Chemie erworben. Nach einer längeren Auszeit von der Schule kehrte ich zurück und erwarb einen post-bacc in Elementary Education am St. Petersburg College. Ich habe in Florida, Texas und New York verschiedene Klassenstufen unterrichtet, vor allem in den Fächern ELA und STEM. Derzeit studiere ich an der SUNY Albany einen Master of Science in Curriculum Development and Instructional Technology.

    Mein Ziel als Pädagogin ist es, meinen Schülern einen Raum zu bieten, in dem sie sich willkommen und einbezogen fühlen und in dem sie beim Lernen Risiken eingehen können. Ich bin der Meinung, dass man den Schülern wann immer möglich Mitsprache und Wahlmöglichkeiten beim Lernen einräumen sollte, und habe die Erfahrung gemacht, dass die Schüler, wenn man ihnen die Möglichkeit gibt, in ihrem bevorzugten Lernstil zu arbeiten, ihr Bestes beim Lernen geben können. Der Unterricht und die Strategien, die ich meinen Schülern anbiete, sind differenziert, um den verschiedenen Bedürfnissen der Lernenden in meiner Klasse gerecht zu werden. Als Lehrerin konzentriere ich mich auch auf das sozial-emotionale Lernen. Ich möchte meinen Schülerinnen und Schülern die Werkzeuge an die Hand geben, die sie brauchen, um in jeder Lebenslage erfolgreich zu sein. In meinem Klassenzimmer liegt der Schwerpunkt auf einer echten Kombination aus akademischem und sozial-emotionalem Wachstum. Ich fühle mich geehrt, ein Teil der German School Brooklyn zu sein!

  • Tina Petereit (derzeit im Urlaub)

    Deutschlehrerin

    tpetereit@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ursprünglich aus einer kleinen Stadt an der Ostsee in Norddeutschland stammend, studierte ich Latein und Deutsch in Barcelona und Berlin, wo ich in beiden Fächern mein erstes und zweites Staatsexamen ablegte.

    Seit Abschluss meines Studiums habe ich 10 Jahre Erfahrung im Unterrichten der Klassen 5 bis 12 gesammelt. Ich begann meine Karriere an einem humanistischen Gymnasium (Mittel- und Oberstufe) in Berlin, wo ich als Klassenlehrerin für die Klassen 5 bis 10 tätig war, den Sprachlehrplan aufbaute und das Schüleraustauschprogramm in Rom leitete.

    Nachdem mich die Liebe nach New York geführt hatte, unterrichtete ich ab 2016 Deutsch, Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache und Latein an der Deutschen Internationalen Schule New York in White Plains. Ich habe dort die deutsche Abteilung mit geleitet, das Lateinprogramm geleitet und eine solide Initiative für eine grüne Schule entwickelt, die Eltern, Schüler, Lehrer und Mitarbeiter zusammenbrachte.

    Mein Enthusiasmus für das Unterrichten rührt daher, dass ich in die individuellen Bestrebungen jedes einzelnen Schülers investiere. Ich bemühe mich um einen intensiven Kontakt zu den Schülern und helfe ihnen, ihren akademischen Horizont zu erweitern, während sie mehr über die Welt und sich selbst erfahren. Ich liebe es, im Klassenzimmer zu sein und zu beobachten, wie meine Schüler als Gemeinschaft von Lernenden gedeihen.

    Jetzt, in meinem zweiten Jahr an der GSB, bin ich glücklich, Teil dieser wunderbaren, internationalen, interkulturellen Gemeinschaft zu sein.

  • Sarah Sandler

    Klassenlehrer der Klasse 3, Fachlehrer für Deutsch, GLL-Koordinator, Koordinator der deutschen Abteilung der Unterstufe

    ssandler@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich komme ursprünglich aus Schwaigern, einer kleinen Stadt im Süden Deutschlands. In der Schule habe ich ehrenamtlich mit Kindern gearbeitet, was in mir den Wunsch weckte, Lehrerin zu werden.

    Ich habe mein Lehramtsstudium an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg mit dem Schwerpunkt Deutsch als Zweitsprache absolviert. Ich habe als Sprachlehrerin gearbeitet und ein Praktikum an einer deutschen Schule in Thailand absolviert, wo ich eine andere Kultur und ein anderes Schulsystem kennengelernt habe. Dieser Einsatz hat auch mein Wissen über das Unterrichten von Deutsch als Zweitsprache vertieft und mich dazu veranlasst, weitere berufliche Erfahrungen im Ausland zu sammeln.

    Nach Abschluss meines Studiums arbeitete ich als Vorschullehrerin, bevor ich mein Referendariat in einer Grundschule in der Nähe meiner Heimatstadt begann. Danach begann ich an der GSB zu arbeiten. 

    Ich genieße es, an der GSB junge Schüler zu unterrichten, weil ich mir bewusst bin, dass Bildung nicht nur den Verstand, sondern auch das Herz einbezieht, und weil ich Kindern helfen möchte, zu glücklichen und selbstbewussten Weltbürgern heranzuwachsen.

  • Sarah Roussel

    Klassenlehrerin für die Klassen 7 und 8, Fach Englisch

    sroussel@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich komme ursprünglich aus New Orleans, Louisiana. Ich habe einen BFA-Abschluss vom California College of the Arts in Individualstudien und einen Master of Education vom Hunter College. Meine Erfahrungen im Bildungsbereich reichen vom Unterrichten in einem Kindergarten in einem traditionellen Klassenzimmer in Guangzhou, China, über das Unterrichten von interdisziplinären Kunst- und Bildungskursen in Hongkong bis hin zur Tätigkeit als Programmdirektorin von Backpacks and Binoculars, einem Unternehmen für Kinderbetreuung und Bildung im Schulalter unter der New York City Explorers Group in Downtown Brooklyn. Ich unterrichte seit 2019 an der GSB. 

    Mein Studium in Jerusalem und Italien sowie das Leben und Arbeiten im Ausland in Asien haben mein starkes Interesse an Reisen, kulturellem Lernen und globaler Bildung geweckt. Mein Streben nach neuen und herausfordernden Erfahrungen in der Welt sowie meine Liebe zur Kunst prägen meine Unterrichtsphilosophie und -praxis. Ich freue mich besonders darauf, meinen Schülern praktische Lernerfahrungen zu vermitteln und sie zu kritischem Denken und Hinterfragen anzuregen.

    Ich freue mich, ein Teil der wachsenden GSB-Gemeinschaft zu sein.



  • Anna Thiermann

    Fachlehrer für Deutsch, Klasse 2

    athiermann@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich komme aus einer kleinen Stadt in Bayern namens Ingolstadt. Nach der Schule habe ich ein Jahr in einer Klinik für psychisch kranke Kinder gearbeitet. Die Arbeit mit diesen jungen Kindern hat mich dazu inspiriert, Lehrerin zu werden mit dem Ziel, Schülern zu helfen und sie zu fördern.

    Mein Lehramtsstudium habe ich an der Universität Regensburg absolviert. Während meines Studiums absolvierte ich ein Praktikum an der Rilke Schule in Anchorage, wo ich Teil eines zweisprachigen Schulsystems war und eine Vielzahl neuer Wege kennenlernte, junge Menschen zu unterrichten. Nach dem Praktikum wusste ich, dass ich nach meinem Abschluss an einer Deutschen Schule im Ausland arbeiten wollte. 

    Danach arbeitete ich als Mittelschullehrerin, bevor ich mein Referendariat in Ingolstadt begann. Danach begann ich bei der GSB zu arbeiten!

    Für mich ist es wichtig, den Schülern nicht nur zu helfen, Wissen zu erwerben, sondern ihnen auch zu helfen, zu freundlichen und mitfühlenden Bürgern zu reifen.

  • Erica Wickman

    Klassenlehrerin der Klasse 2, Fach Englisch

    ewickman@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Als Tochter eines Beamten des Außenministeriums verbrachte ich einen Großteil meiner Kindheit in Ostasien, bevor ich mich in Virginia niederließ, um die Schule zu beenden und das College zu besuchen. Ich erwarb einen BA in Musik am College of William and Mary, wo ich mich auf Gesang spezialisierte. Nach meinem Abschluss begann ich als Hilfslehrerin in einem Kindergarten zu arbeiten und verliebte mich in das Unterrichten junger Menschen. Nach fünf Jahren Lehrtätigkeit an Vorschulen kehrte ich an die Schule zurück, um an der Lesley University in Cambridge, Massachusetts, meinen Master in frühkindlicher Bildung mit dem Schwerpunkt Kunstintegration im Klassenzimmer zu machen. Danach zog ich nach Brooklyn, um zwei Jahre lang im Kindergarten zu unterrichten, bevor ich mich dem Englischteam der GSB anschloss. Ich liebe es, Musik, Kunst und Bewegung in akademische Fächer einzubringen und glaube, dass die Künste für eine vielseitige Bildung von grundlegender Bedeutung sind.

  • Monica Zuleta

    Klassenlehrerin der Klasse 5, Fach Deutsch

    MZuleta@germanschoolbrooklyn.org
    keyboard_arrow_down

    Ich wurde in Medellín, Kolumbien, geboren, wo ich als Schülerin der Deutschen Schule Medellín multikulturelle und zweisprachige Erziehung aus erster Hand erfuhr. Als ich 10 Jahre alt war, zogen meine Eltern nach Deutschland um; ich machte mein Abitur in Freiburg, das ich als meine deutsche Heimatstadt betrachte und wo ich inspiriert wurde, Lehrerin zu werden.

    Ich habe an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg Mathematik, Geographie und Medieninformatik für die Mittel- und Oberstufe studiert. Nach meinem Abschluss wollte ich nicht nur unterrichten, sondern auch verschiedene Kulturen kennenlernen. So begann ich meine Karriere in Kolumbien als Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache und Mathematik an der Deutschen Schule in Medellín. Seitdem habe ich in Deutschland und der Schweiz die Mittelstufe unterrichtet.

    Aufgrund meiner beruflichen Erfahrung lege ich großen Wert auf das Eintauchen in andere Kulturen in unserem Bildungssystem. Ich möchte meinen Schülern ein Verständnis für andere Kulturen vermitteln und freue mich, in einer der vielfältigsten Städte der Welt zu unterrichten.

    Lieblingsessen: Pizza, Arepas, SC Freiburg, New York Yankees, Rummikub!